Das Bio-Kochbuch der Grünen Jugend Marzahn-Hellersdorf wird Berlinweit bekannt. Die Berliner Zeitung hat jetzt einen Artikel dazu veröffentlicht.

Leider sind gleichzeitig die Vorräte so gut wie aufgebraucht. Um neue Kochbücher drucken zu können, brauchen wir dringend Spenden. Jeder noch so kleine Betrag kann helfen, weil am Ende eine Summe zusammenkommen wird, mit der wir weitermachen können. Der bündnisgrüne Kreisverband Marzahn-Hellersdorf hat uns freundlicherweise sein Konto für Spenden zur Verfügung gestellt. Über Bündnis 90/ Die Grünen Marzahn-Hellersdorf (kv(at)gruenemarzahnhellersdorf.de) können SpenderInnen die Kontoverbindung und eine Spendenquittung erhalten.

Schon jetzt vielen Dank allen Spender*innen!