Am Sonntag den 16. Juli fand bei herrlichem Wetter das 2. Sommerturnier der Grünen Jugend auf der Freizeitsportanlage Schwarzburger Str. statt. Das Basketballturnier gewann das Team DeFender, Freunde und Freundinnen von Christian Fender, dem bündnisgrünen Direktkandidat in Marzahn Nord!

Beim anschließenden Fussballturnier spielten neun Teams mit. Jedes mit mindestens 5 Spielern, wobei mindestens ein Mädchen dabei sein musste.
Ein Team von 11 – 16jährigen AussiedlerInnen, die zufällig auf dem Platz waren und spontan unter dem Namen „1.FC AusländerInnen“ mitspielten, setzten sich im Finale mit 2:1 gegen die im Durchschnitt ca 10 Jahre älteren Studierenden der Alice-Salomon FH durch, die unter dem Namen „Attacke Sportfreunde Hellersdorf“ antraten.

Im Spiel um Platz 3 gewann das „Team Team“ gegen die „Tornados“ und im Spiel um Platz 5 besiegten die Freunde und Freundinnen von Christian Fender, dem bündnisgrünen Direktkandidat in Marzahn Nord die „Werkstatt für Engagement und Partizipation“ kurz „WEP“ mit 2:1.

Es gab nur positives Feedback von den jungen Menschen. Mehrere meinten auch, dass es so etwas öfter geben müsste. „Wir können uns durchaus
vorstellen, im nächsten Jahr unser dann drittes Sommerfest zu veranstalten!“, so Christian Fender. Auch Philip Andrich, Sprecher der Grünen Jugend Marzahn Hellersdorf, gab sich sehr zufrieden und meinte: „Hoffentlich haben wir bei einigen auch das Interesse geweckt, sich politisch zu engagieren.“

Die Grüne Jugend Marzahn Hellersdorf bedankt sich bei allen, die bei diesem sehr fairen Turnier mitgespielt haben, bei Dissens e.V, die uns Personal zur Verfügung gestellt haben, bei den Altgrünen für das Sponsern der Getränke und bei allen, die ehrenamtlich bei der Organisation mitgeholfen haben. Ausführlichere Infos und Fotos von diesem Turnier finden Sie auf www.christianfender.de.